Fernwärme

Umweltfreundliche Heizung mit doppeltem Nutzen

Ein Vorgang, doppelter Nutzen: Die gleichzeitige Erzeugung von Wärme und Strom birgt viele Vorteile für die Versorgung von privaten und öffentlichen Gebäuden. Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) heißt das Verfahren, das dahintersteckt. 1996 haben die Stadtwerke Brühl den Betriebszweig Wärmeversorgung ins Leben gerufen, um Ein- und Mehrfamilienhäuser mit günstiger und vor allem umweltfreundlicher Heizwärme und Warmwasser zu versorgen.

Im Wohngebiet „An der Alten Zuckerfabrik“ betreiben wir ein Blockheizkraftwerk (BHKW) mit 331 kW thermischer und 205 kW elektrischer Leistung. Über ein eigens dafür errichtetes, drei Kilometer langes Fernwärmenetz versorgt das Blockheizkraftwerk die rund 500 angeschlossenen Wohneinheiten und einen Kindergarten mit günstiger, umweltfreundlicher Wärme.

Eine Erweiterung unseres Fernwärmenetzes wird aktuell geprüft. Dadurch könnten zukünftig noch weitere Baugebiete in den Genuss kommen, auf die umweltfreundliche Heiztechnik umzustellen.
Wenn Sie Interesse am Fernwärmeservice der Stadtwerke Brühl haben, sprechen Sie uns an und verabreden ein persönliches Beratungsgespräch mit unseren Experten.

Preise Fernwärme

Preisregelung-S – Fernwärmegebiet "Alte Zuckerfabrik" und "Süd"

  Anschlusswert Netto Brutto  
Jahresgrundpreis bis 10 kW 627,20 €/Jahr 746,37 €/Jahr  
  über 10 kW 62,72 €/kW 74,64 €/kW  
Arbeitspreis - 4,65 ct/kWh 5,53 ct/kWh  
Stand: 01.01.2022        

Preisregelung-Z (Altverträge) – Fernwärmegebiet "Alte Zuckerfabrik"

  Anschlusswert Netto Brutto  
Jahresgrundpreis bis 20 kW 30,42 €/kW 36,20 €/kW  
  über 20 kW 26,45 €/kW 31,48 €/kW  
Arbeitspreis - 9,17 ct/kWh 10,91 ct/kWh  
gültig ab: 01.07.2022        

Preisregelung-Z1 (Neuverträge ab 01.01.2021) – Fernwärmegebiet "Alte Zuckerfabrik"

  Anschlusswert Netto Brutto  
Jahresgrundpreis je kW 40,83 €/kW 47,73 €/kW  
Arbeitspreis - 6,86 ct/kWh 8,16 ct/kWh  
Stand: 01.01.2022