NRW-Tickets

Tickets für NRW-weite Fahrten

Der NRW-Tarif ist der Nahverkehrstarif für NRW-weite Fahrten über die Verbundraumgrenzen hinweg. Innerhalb der Verkehrsverbünde gelten Verbundtickets.

Der NRW-Tarif gilt stets von „Haus zu Haus” und schließt die Benutzung aller Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie von S-Bahn, RegionalBahn und RegionalExpress ein.

Alle Vorteile der einzelnen Verbundtickets erhalten Sie in der rechten Spalte unter den weiterführenden Links.

SchöneFahrtTicket NRW

Das SchöneFahrtTicket NRW gibt es zum Pauschalpreis und kann 2 Stunden lang genutzt werden. Es ist erhältlich für Erwachsene und für Kinder.

  • Ticket-Typ: Einzelfahrt (keine Rund- oder Rückfahrt), nicht übertragbar nach Fahrtantritt
  • Geltungsdauer: 2 Stunden ab Entwertung
  • Gültigkeitsbereich: ganz NRW
  • Kinder: fahren unter 6 Jahren kostenlos mit. Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren zahlen den halben Preis.
  • nutzbare Verkehrsmittel: alle Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen, S-Bahn, RegionalBahn, RegionalExpress
  • Wagenklasse: 2. Klasse in Nahverkehrszügen (S-Bahn, RegionalBahn, RegionalExpress)
  • nicht gestattet: IC/EC, ICE, Thalys, AutoZug, Nachtzug, NachtBus/NachtExpress in Ostwestfalen-Lippe
  • BahnCard 25/50: werden nicht anerkannt
  • Verkauf: an allen DB-Automaten und in den DB-Reisezentren sowie an Ticketautomaten und Verkaufsstellen vieler weiterer Verkehrsunternehmen in NRW, teilweise auch beim Busfahrer
  • HandyTicket: Als HandyTicket erhältlich! Weitere Infos und Registrierung: hier

SchönerTagTicket NRW Single (für Einzelpersonen)

  • Ticket-Typ: Tagesticket für eine Person, nicht übertragbar nach Fahrtantritt
  • Geltungsdauer: montags bis freitags 9 Uhr bis Betriebsschluss, an Wochenenden und Feiertagen ganztägig, beliebig viele Fahrten
  • Gültigkeitsbereich: ganz NRW
  • Kinder: fahren unter 6 Jahren kostenlos mit
  • nutzbare Verkehrsmittel: alle Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen, S-Bahn, RegionalBahn, RegionalExpress
  • Wagenklasse: 2. Klasse in Nahverkehrszügen (S-Bahn, RegionalBahn, RegionalExpress)
  • BahnCard 25/50: werden nicht anerkannt
  • HandyTicket: Auch als HandyTicket erhältlich!

SchönerTagTicket NRW 5 Personen

  • Ticket-Typ: Tagesticket für Gruppen, nicht übertragbar nach Fahrtantritt
  • Geltungsdauer: montags bis freitags 9 Uhr bis Betriebsschluss, an Wochenenden und Feiertagen ganztägig, beliebig viele Fahrten
  • Gültigkeitsbereich: ganz NRW
  • Personenkreis: bis zu 5 Personen oder ein Eltern-/Großelternpaar bzw. ein Eltern-/Großelternteil mit beliebiger Anzahl eigener Kinder bzw. Enkel bis einschließlich 14 Jahre
  • Kinder: fahren unter 6 Jahren kostenlos mit
  • nutzbare Verkehrsmittel: alle Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen, S-Bahn, RegionalBahn, RegionalExpress
  • Wagenklasse: alle Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen, S-Bahn, RegionalBahn, RegionalExpress
  • BahnCard 25/50: werden nicht anerkannt
  • HandyTicket: Auch als HandyTicket erhältlich!

SchöneFerienTicket NRW

  • Ticket-Typ: Ferienticket, nicht übertragbar, Kinder und Jugendliche ab 6 bis einschließlich 20 Jahre
  • Geltungsdauer: beliebig viele Fahrten während der jeweiligen Ferien
  • Gültigkeitsbereich: ganz NRW
  • Kinder: fahren unter 6 Jahren kostenlos mit
  • nutzbare Verkehrsmittel: alle Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen, S-Bahn, RegionalBahn, RegionalExpress
  • Wagenklasse: 2. Klasse in Nahverkehrszügen (S-Bahn, RegionalBahn, RegionalExpress)
  • BahnCard 25/50: werden nicht anerkannt

FahrradTagesTicket NRW

Grundsätzlich dürfen Fahrräder im VRS mitgenommen werden, solange im Fahrzeug genügend Platz ist und für das Fahrrad ein Ticket vorgezeigt werden kann, das die Mitnahme eines Fahrrades erlaubt. Es besteht allerdings kein Anspruch auf die Mitnahme eines Fahrrades. Der Fahrer entscheidet je nach individuellem Platzangebot des jeweiligen Fahrzeugs, ob Sie mit Ihrem Fahrrad einsteigen dürfen oder nicht. Im Schienenersatzverkehr ist eine Fahrradmitnahme generell nicht möglich. Kinder im Kinderwagen und Rollstuhlfahrer haben grundsätzlich Vorrang vor Fahrrädern.

Falls Ihr VRS-Ticket keine Fahrradmitnahme beinhaltet, benötigen Sie zur Mitnahme eines Fahrrades - egal wie weit Sie innerhalb des VRS fahren möchten - ein EinzelTicket Erwachsene für 3,00 Euro oder ein 4erTicket Erwachsene für 12,00 Euro der Preisstufe 1b bzw. 2a. Für Fahrten über den VRS-Verbundraum hinaus, kann das FahrradTagesTicket NRW für 5,00 Euro genutzt werden. Kinder unter 6 Jahren, die ein Fahrrad mitnehmen wollen, müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.

Hinweis: Falträder werden kostenlos befördert, sofern sie zusammengeklappt sind.

Für die regelmäßige Fahrradmitnahme gibt es bei den VRS-Verkehrsunternehmen Zusatzwertmarken als Monatszuschlag Fahrrad für 38,00 Euro (Kundenkarte erforderlich).

Mitnahme von Pedelecs, E-Bikes und Tandems

Neben den „klassischen" Fahrrädern können Fahrgäste ebenfalls elektrobetriebene Fahrräder, sogenannte Pedelecs und E-Bikes, in Bussen und Bahnen mitnehmen. Ebenso können Fahrgäste in den Nahverkehrszügen (jedoch nicht in Bussen und U-/Straßenbahnen!) Fahrräder mitführen, deren Abmessungen das übliche Fahrradmaß überschreiten, z.B. Tandems. Ausnahme: Um den besonderen Mobilitätsbedürfnissen von schwerbehinderten Menschen nachzukommen, dürfen Inhaber von Ausweisen nach § 69 des Sozialgesetzbuchs IX („Schwerbehindertenausweis") auf Kulanzbasis jedoch auch solche Fahrradkonstruktionen, wie Tandems, in Bussen und U-/Straßenbahnen (ÖSPV) mitnehmen.

  • Ticket-Typ: TagesTicket für Fahrräder. Das Ticket gilt in Kombination mit jedem anderen Ticket des NRW-Tarifs und des VRS-Tarifs, nicht übertragbar nach Fahrtantritt, 1 Ticket pro Rad erforderlich
  • Geltungsdauer: beliebig viele Fahrten am Geltungstag
  • Gültigkeitsbereich: ganz NRW
  • Kinder fahren unter 6 Jahren kostenlos mit
  • nutzbare Verkehrsmittel: alle Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen, S-Bahn, RegionalBahn, RegionalExpress
  • Wagenklasse: 1. oder 2. Klasse in Nahverkehrszügen
  • BahnCard 25/50: werden nicht anerkannt

EinfachWeiterTicket NRW

Das neue Ticket für verbundübergreifende Fahrten.

  • Ticket-Typ: PauschalpreisTicket, gilt in Verbindung mit Zeitfahrausweisen und verbundweiten KombiTickets.
  • Geltungsdauer: 4 Stunden (15 Minuten Karenzzeit) ab Entwertung.
  • Gültigkeitsbereich: Anschlussfahrt an ein o.g. Ticket im gesamten Geltungsbereich der Verbünde VRR, VRS und AVV.
  • Mitnahme: Keine. Auf einer Zeitkarte „mitreisende“ Personen müssen je Fahrt und Person ein gesondertes Ticket lösen.
  • Kinder: fahren unter 6 Jahren kostenlos mit, Kinder von 6 bis einschließlich 14 Jahren erhalten 50 Prozent Ermäßigung.
  • nutzbare Verkehrsmittel: alle Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie Nahverkehrszüge (S-Bahn, Regional Bahn, RegionalExpress) Wagenklasse 1. oder 2. Klasse in Nahverkehrszügen.