Meldungen

Meldungen

Verbesserte Anbindung des Bahnhofs Kierberg

Neue Stadtbuslinie 701 fährt ab 29. Januar zum Bahnhof Kierberg

Vorteil für Pendler – Anschluss an Bahnlinien

Ab Ende Januar wird der Kierberger Bahnhof über die Buslinie deutlich besser erschlossen. In Höhe der heutigen Anruf-Sammel-Taxi (AST)-Haltestelle „Kierberger Straße“, an der Melanchthonschule, werden ab 29. Januar auf der Kaiserstraße in beiden Fahrtrichtungen neu eingerichtete Bushaltestellen angefahren. Die neue Haltestelle „Kierberger Straße/Bf Kierberg“ wird zunächst provisorisch eingerichtet, ein barrierefreier Ausbau erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Um zum Kierberger Bahnhof zu gelangen, müssen Fahrgäste des Stadtbusses bislang einen Fußweg von rund 300 Metern zurücklegen, wenn sie an der Stadtbushaltestelle „Barbaraschule“ aussteigen. Zudem müssen sie die Schulstraße queren und die ganze Strecke bergauf laufen.

Die Linie 701 bedient die neue Haltestelle stündlich montags bis freitags von 6 Uhr bis etwa 20:30 Uhr sowie samstags zwischen 7 Uhr und 16:30 Uhr. Die Linie 701 fährt wie die Linie 702 zwischen Heide, Brühl Mitte und der Giesler-Galerie. Beide Linien verkehren nun im Wechsel. Das heißt einmal pro Stunde verkehrt die Linie 701 zwischen Heide und Giesler-Galerie über den Bahnhof Kierberg und um eine halbe Stunde versetzt die Linie 702 wie bisher über den Mühlenbach. Die Haltestellen „Daberger Weg“, „Lohmühle“ und „Barbaraschule“ werden ab dem 29. Januar nur noch stündlich bedient. „Zum einen erlaubt das geringere Fahrgastaufkommen diese Ausdünnung, zum anderen kann auch die Linie 701 vom Wohngebiet um den Mühlenbach erreicht werden“, sagt Kay Rahßkopff, bei den Stadtwerken Brühl zuständig für den Busverkehr. Die Busse für den Schülerverkehr bedienen nach wie vor die Haltestelle „Barbaraschule“.

Mit der besseren Anbindung des Bahnhofs Kierberg wird vor allem für Pendler aus und in Richtung Eifel der Weg zur Bahn attraktiver. Die Fahrten der Linie 701 sind weitgehend auf die Abfahrzeiten der Züge von und nach Euskirchen ausgerichtet. Einzelne Fahrten erlauben auch eine schnelle Verbindung von Heide über Bahnhof Kierberg nach Köln.

Mit der Einrichtung der neuen Bushaltestelle „Kierberger Straße/Bf Kierberg“ erhält auch das Wohngebiet längs der Kierberger Straße einen schnelleren Zugang zum Stadtbus.

Der AST-Verkehr zur Haltestelle direkt am Bahnhof Kierberg bleibt von diesen Maßnahmen unberührt, so dass Reisende nach wie vor auch direkt zum Gleis gebracht bzw. abgeholt werden können. Das AST bedient die neue Bushaltestelle der Linie 701 künftig nur außerhalb der Busbedienungszeiten.

Zum 29. Januar werden an den Haltestellen die Aushangfahrpläne aktualisiert und es werden neue Minifahrpläne für die Linien 701/702 herausgegeben.

Hier geht´zu den neuen Fahrplänen

 

Hier geht´s zur Fahrplanauskunft